Ein Insektenhotel selber bauen

Damit Insekten wie Marienkäfer, Ohrenkneifer oder auch Spinnen ein warmes, trockenes Plätzchen im Winter finden, kannst Du ihnen ganz schnell ein Hotel basteln. Es ist nicht nur nützlich, sondern auch Du kannst Dich über das selbst angemalte Töpfchen im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse freuen.

Insektenhotel für Käfer und Spinnen

Insektenhotel für Käfer und Spinnen

Du brauchst nicht viel:

  • 1 Tontopf
  • Wetterfeste Farbe
  • Stroh
  • 1 Schnur, bzw. Kordel

So baust Du das Hotel

Zuerst malst Du den Tontopf nach Belieben mit wetterfester Farbe an. Sobald die Farbe trocken ist ziehst Du die Schnur durch das Loch im Boden und befestigst sie innen mit einem dicken Knoten. Du kannst auch ein Stückchen Holz dazu verwenden.

Jetzt befüllst Du den Blumentopf mit Stroh – drücke es gut fest, damit es beim Umdrehen nicht nach unten heraus fällt.

Das war’s schon! Hänge das Insekten-Hotel nach draussen und lasse es möglichst in Ruhe, damit die kleinen Bewohner nicht gestört werden.

Dieser Beitrag wurde unter Kreatives abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.