Karneval in der Kita

Am Freitag, 09. Februar, drehte sich in der
Kindertagesstätte Marienkäfer e. V. alles um den
Karneval. Gemeinsam wurden morgens die
abwechslungsreichen Kostüme angezogen und die
Erzieher schminkten die Kinder für den „Jecken Tag“.
Diejenigen, die „bunten Trubel“ suchten, waren in der
Turnhalle der Einrichtung gut aufgehoben. Ausgiebig
wurde dort zu Karnevalsmusik getanzt, gefeiert und
gespielt. Etwas ruhiger ging es in den zwei
Gruppenräume zu. Auf kreative Art und Weise
widmeten sich die Kinder dort, beim Basteln von
Masken, dem Thema Karneval.
Die „gute Küche“ der Kita blieb trotz reichhaltigem
Schlemmerbuffet an diesem Tag nicht „kalt“. Denn zum
krönenden Abschluss der Karnevalsfeier gab es die
traditionellen „Krapfen“. Glücklich, zufrieden und gut
gewappnet für den anstehenden Straßenkarneval,
wurden die als Superhelden, Prinzessinnen und auch
sonst bunt kostümierten Kinder anschließend in die
Obhut ihrer Eltern entlassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.