Marienkäfer besichtigten Flughafen

Eine aufregende Zeit haben unsere Vorschulkinder, einige aufregende Erlebnisse stehen auf dem Programm. Eines davon ist die Besichtigung des Flughafens Weeze. Vielleicht ist der ein oder andere Marienkäfer schon von dort in die Ferien geflogen. Doch gewogen wurden dann eigentlich nur die Koffer. Diesmal durfte jedes Kind einmal selbst aufs Band, mal sehen, ob die Waage stimmt… In den Gepäckverladung ging es aber dann doch nicht. Stattdessen durften sich alle im Flieger umsehen und das Personal mit Fragen löchern. Ein großes Löschfahrzeug der Flughafenfeuerwehr konnte dann auch noch bestaunt werden. Schließlich durften die Kinder auch noch den Tower besichtigen. Zur Stärkung gab es Pommes Frites im Flughafenrestaurant, bevor sich ein paar zufriedene Marienkäfer zurück auf den Weg ins heimische Kevelaer machten.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.