Neue Mitglieder in den Vorstand und den Elternrat gewählt

Der scheidende Vorsitzende der Elterninitiative Kindertagesstätte Marienkäfer
war sichtlich gerührt: Als Dankeschön für seine Arbeit im
Vorstand in den letzten zwei Jahren erhielt Andreas
Mikysek in einem dekorativen Rahmen von jedem Kind
ein kleines Gemälde. Zu seinem Nachfolger wurde Lutz
Tönnissen auf der jüngsten Jahreshauptversammlung
gewählt. In ihren Vorstandsämtern bestätigt wurden
Sarah Gimnich (stellvertretende Vorsitzende), Anne
Nielen (Kassiererin), Kerstin Sander (Schriftführerin)
und Andrea Mikysek (Beisitzerin).

Neben dem Bericht des Kassierers und des Kassenprüfers standen die
Abstimmungen über die Geschäftsordnungen für den
Rat der Kindertageseinrichtung, des Elternbeirats sowie
der Elternversammlung an. Alle drei vorgestellten
Geschäftsordnungen wurden mehrheitlich befürwortet.
Zudem wurde beschlossen, das satzungsmäßige
Geschäftsjahr an das Kindergartenjahr anzupassen, so
dass es künftig den Zeitraum August bis Juli umfasst.

Neuer Elternrat

An die Jahreshauptversammlung schloss sich die
Elternvollversammlung an. Neben dem Bericht über das
vergangene Jahr standen auch hier Wahlen an. In den
Elternrat für das Kindergarten-Jahr 2017/2018 wurden
Melanie Hahn, Julia Hösl, Linda Janssen und Ellen
Peters gewählt. In ihrer ersten Sitzung wählten die
Elternratsmitglieder Melanie Hahn zur Vorsitzenden und
Linda Janssen zur stellvertretenden Vorsitzenden. Im
Rahmen der Elternvollversammlung wurden zudem die
Arbeitsgruppen gebildet, in denen die Eltern ihre sog.
Elternstunden leisten. Im Anschluss an die
Versammlung wurden bei bei Kaffee und Kuchen die
Gelegenheit genutzt, sich näher Kennenzulernen und
auszutauschen.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.