Tag der offenen Tür im Juni 2014

Ganz entziehen konnten auch wir uns nicht, so war am Tag der offenen Tür am 16. Juni auch bei uns ein Hauch Brasilien zu spüren. Eingestimmt wurden die großen und kleinen Gäste mit einem Tanz zu südamerikanischen Rhythmen, danach ging es … Aber auch erstmal Rund, entweder beim Torwanschießen oder Dosenwerfen. Sogar die Hüpfburg war ganz WM-mäßig im Fußball-Design.

Aber die anderen Attraktionen fanden großen Anklang: Bunte Brillen basteln mit Playmais, Masken oder Rasseln aus Bechern mit Federn und Glitzersteinen schmücken, oder sich zum Marienkäfer schminken lassen. Die „Großen“ versuchten ihr Glück bei der Tombola, die Dank vieler Spenden auch Einiges zu bieten hatte. Viele interessierte Eltern und Großeltern nutzten die Gelegenheit, sich über unseren Kindergarten zu informieren und einen Blick in die Räume zu werfen. Viele helfende (Eltern-)Hände sorgten für einen gelungenen Tag. Sogar das Wetter spielte mit: pünktlich zum Start waren die Wolken verschwunden!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.