Tag der offenen Tür: Zirkus Marienkäfer

Manege frei für die kleinen Artisten im Zirkus Marienkäfer

„Ich möchte ein Löwe sein, nein lieber ein Tiger“, „Und ich verkleide mich als Clown“, „Wir sind die Seiltänzerinnen.“ Seit Ostern gibt es bei den Kindern der Kindertagesstätte Marienkäfer in Schravelen fast nur ein Thema: die große Zirkusaufführung zum Tag der offenen Tür. Am Sonntag, 11. Juni, öffnet die Einrichtung von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr ihre Pforten für Eltern, Familien und Interessierte. Um 14.30 Uhr heißt es dann „Manege frei für die kleinen Artisten des Zirkus Marienkäfer“. Voller Stolz werden die wilden Tiere, Clowns und Akrobaten dann zeigen, was sie in den letzten Wochen einstudiert haben. Während die großen Besucher an diesem Tag mit dem Erzieherteam oder Mitgliedern des Elternrats und des Vorstands ins Gespräch kommen, steht für die Kleinen natürlich der Spaß im Vordergrund. Neben Kinderschminken und Dosenwerfen wird Fische angeln und Seifenblasen machen angeboten. Die Luftballon-Tiere werden sicherlich gerne mit nach Hause genommen und an einen schönen Tag im „Zirkus Marienkäfer“ erinnern. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt: Neben leckerem Kuchen gibt es Langos mit herzhaftem Aufstrich und Hot Dogs. Für das besondere Zirkus-Flair sorgen Popcorn und Paradiesäpfel. Der Erlös vom Tag der offenen Tür kommt der Kindertagesstätte Marienkäfer zugute.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.