Das Thema Ernährung wird bei uns schon immer groß geschrieben. So wird das Essen von den Erzieherteam und unseren beiden Koch-Frauen täglich frisch und ausgewogen zubereitet. Die Kinder sind also vom Frühstück bis zum Nachmittagsschmaus kulinarisch versorgt. Dabei werden auch die Wünsche und Bedürfnisse junger Vegetarier, Veganer oder Allergiker berücksichtigt.

Schon beim Einkauf achten wir auf Qualität und berücksichtigen regionale Produkte, zum Beispiel: Bio-Eier vom Möllenhof, Fleisch- und Wurstwaren aus der Metzgerei Moeselaegen, sowie frisches Obst- und Gemüse vom Cladder’s Bauernmarkt. Nicht selbst gebackenes Brot- und Brötchen kommen aus der Bäckerei Vloet, vom Bäcker aus Lüllingen oder in Bio-Qualität aus dem Hause Schomaker.

Kinderkochtage

Äpfel mit Zuckerglasur in Form von lustigen Marienkäfern

Paradiesisch leckere Äpfel

In regelmäßigen Abständen bereiten die Kinder ihr Wunsch-Essen alleine zu. Wir beginnen mit Überlegungen zum Einkauf, gehen über die gemeinsame Zubereitung bis hin zum Eindecken der Tische.

Saisonal setzen wir Schwerpunkte, beispielsweise mit der Apfelernte aus dem eigenen Garten (Apfelmus, Kuchen & Co), oder leckeren Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei.